«

»

Feb 03 2010

Beitrag drucken

Das Wetter ist und bleibt garstig

Heute hat es wieder den ganzen Tag geschneit – dünne, nasse Schneeflocken, halb Regen halb Schnee, aber kalt genug, dass es liegen blieb. Ich musste wieder 20 Minuten Schnee schippen, um die Türen überhaupt aufzukriegen. Soll ich die Pferde rauslassen? Eigentlich wollte ich ja nicht. Aber als ich nach dem Füttern wieder in den Stall kam, standen sie alle auf ihrem “Balkon” und waren eh schon nass. Na dann…

Pferde-toben-neu

Klick auf das Foto = Video

Während die Rasselbande draußen herumtobte, hatte ich “freie Bahn” im Stall zum Saubermachen, Einstreuen und frisch Heu und Wasser auffüllen.

Stall-fertig
  Box-fertig
Stallgasse ist wieder sauber, die Boxen auch. Sie laden zum Nickerchen ein…

Also: wieder rein mit den Rackern!

Pferde-rein-neu

Klick auf das Foto = Video
Auch bei den Jungs im Außenstall war ich fleißig. Inzwischen waren meine Haare und meine Jacke eh pitschenass. Donovan und Anton scheinen bei diesem Wetter viel in der Box zu sein. Ich musste richtig ausmisten und entsprechend wieder Stroh auffüllen. Es freut mich, dass sie so plietsch sind und sich unterstellen.
Anton-wurzeln
Klick auf das Foto = Video

Zur Belohnung für die beiden wettererprobten Jungs gab es eine warme Mahlzeit aus Mash. Sie konnten davon gar nicht genug kriegen…

Weil Cera sich permanent in den Schnee stellt und dann ganz nass ist, steht sie seit heute auch mit einer Decke da. Ich mag nicht mit ihr arbeiten, wenn sie so nass ist und auch keinen Sattel auflegen.

Für morgen ist leider keine Wetteränderung in Sicht. Tagsüber taut es, der Schnee ist ganz pappig und schwer, gegen Abend friert die Pampe wieder ein. Ergebnis: Spiegelglatte Straßen und Wege. Und das offenbar landesweit. Morgen fällt in ganz Schleswig-Holstein die Schule aus!
Na ja, es kann ja nur besser werden…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stall-schoepke.de/?p=505

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>