Matsch-Pferde und ein bisschen HSH

Hmm, eigentlich wollte ich mit allen Pferden heute “vernünftig” arbeiten, aber…
Das Wetter war heute wirklich ein Traum, jedenfalls von oben. Es kam zwischendurch sogar die Sonne raus. Deshalb habe ich meine Putzis während des Mistens auf den Reitplatz gelassen – erst die Jungs, dann die Mädels. Die Böden sind überall total aufgeweicht, man kann im Matsch kaum laufen.

Bisher hat es beinahe täglich (teils heftig) geregnet!

Das hat die Pferde aber nicht davon abgehalten, etwas herumzutoben und sich ausgiebig dreckig zu machen!

Seht selbst (Video durch Klick auf Foto):

Anton1

Das ist Anton, der sich da genussvoll in den Dreck schmeißt. Es dauert Stunden, ehe er wieder trocken und “entstaubbar” ist…

Anton-kopf
So sieht Anton von Nahem aus
Anton-zunge
Und das hält er vom Arbeiten!!!
Auch Dagobert hatte seinen Spaß. Er tollte über den Platz und hat sich – natürlich – auch tüchtig gewälzt. Bei seinem Winterfell eine wirkliche Putzaktion!
Dagobert-schlammig

Mit beiden Männern war ich daher erst am Abend in der Halle. Dagobert war selbst da noch feucht am Bauch. Na ja, sie hatten jedenfalls Spaß!

Da lob ich mir ja meine Cera. Sie ist wasserscheu und mag sich auch die Füßchen nicht nass machen. Sie blieb sauber. Eine echte Dame halt!

Cera

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stall-schoepke.de/?p=525

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.