Frost nach dem großen Regen!

Brrrr, ist das heute morgen kalt gewesen. Völlig überraschend, und ohne, dass der Wetterbericht es angekündigt hätte, bibbern wir hier bei minus sechs Grad (heute früh). Ich muss nicht erwähnen, dass die Tränken eingefroren waren und besonders draußen bei Donovan nichts mehr geht. Da heißt es Wasser schleppen für draußen, Heizung anschmeißen drinnen.

Aber es war ein wunderschöner Tag voller Sonne und überall Raureif. Die Pferde genossen das schöne Wetter und sonnten sich auf ihrem Balkon.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stall-schoepke.de/?p=536

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.