«

»

Nov 16 2009

Beitrag drucken

Ein neuer Boxengenosse: Anton

Seit dem 8. November gibt es ein neues Mitglied in unserer kleinen Pferdeherde: Anton. Nein, nein, der gehört mir nicht und ist NICHT mein 4. Pferd… 🙂

Den hat Madelaine, eine junge Frau, zu mir gestellt, damit er in HSH zu einem anständigen Dressurpferd wird. Anton ist vier Jahre alt, ein Hannoveraner, von Madelaines Mutter selbst gezogen. Er ist selbstbewusst, ein bisschen aufdringlich, sehr menschenbezogen – und total verfressen!

Dagobert mag seinen “Konkurrenten” gar nicht. Wenn ich die beiden Wallache auf den Reitplatz lasse, damit sie sich ordentlich dreckig machen können,  macht Dagobert dem Neuen klar: Das sind meine Stuten, die da über den Außenbalkon gucken. An denen darf nur ich riechen – Du nicht. Beide Wallache schmeißen dann schon mal ihre Hinterbeine in die Luft. Ich hatte erst Angst, es könnte eine größere Auseinandersetzung geben – wäre mir wegen Dagoberts Verletzung gerade nicht so recht. Aber die zwei machen nur “Schattenboxen”. Anton gibt sofort klein bei und trollt sich.

Inzwischen – beide waren schon dreimal zusammen draußen – genügt ein schiefer Blick aus Dagoberts Augenwinkeln, damit Anton pariert. Ich bin sicher, die zwei werden noch die dicksten Kumpel. Aber auch unter den Pferden dauert es mitunter eine Weile, ehe sie das kapiert haben.

Mit den Stuten hatte ich die Wallache jetzt noch nicht gemeinsam draußen. Ich will nicht noch ein weiteres Desaster heraufbeschwören…

Ein Bild von dem hübschen Anton folgt, sobald das Wetter etwas besser geworden ist, dass ich auch draußen fotografieren mag.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stall-schoepke.de/?p=555

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>