Es gibt einen Neuzuwachs: Dagobert!

Ja, was soll ich sagen? Ich nun das dritte Pferd im Bunde: Dagobert, ein Hannoveraner Wallach, 12 Jahre alt, 1,69 m groß, mit unglaublich großen, lieben Augen. Und so wie die Augen sind, ist das ganze Pferd: vorsichtig aber interessiert, stets bemüht, alles richtig zu machen.

Zurzeit hat der Kerl natürlich mächtig Stress: Er muss sich in meiner kleinen Pferdeherde behaupten. Und ganz besonders Donovan will seine “Vormachtstellung” unter den Stuten nicht wirklich aufgeben.

Deshalb steht Dagobert noch allein im Roundpen, während die anderen drumherum grasen und laufen.
Damit ihr seht, wovon ich rede, zeige ich euch hier mal ein paar Bilder:

20091001111059(2) 20091001110516(2)
Können diese Augen lügen?
20091001110516(4) 20091001110258(2)
Erste Begegnungen mit… Donovan…
20091001110826(2) 20091001110826(1)
… und Rasga…
20091001111405(1) 20091001110516(1)
Dagobert guckt noch etwas sorgenvoll in die Runde… …steht da, als ob er “die Hosen voll hat”

Schwer beeindruckt von dem Neuen ist auch Rasga. Sie wollte mal ordentlich auftrumpfen und zeigen, wie toll sie sich bewegen kann. Die Aufnahmen sind leider etwas unscharf, geben aber trotzdem ganz gut ihre Lebensfreude wider:

20091001110722(1) 20091001110722(4)
20091001110722(2) 20091001110722(3)

Gestern hatte Dagobert auch schon seine erste HSH-Session: In voller Ausrüstung, aber natürlich erstmal nur Führen und Halle kennen lernen. Füße gerade hinstellen kann er schon! Und es gab die erste Einheit “Spanischer Schritt”.


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stall-schoepke.de/?p=559

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.