Halleluja….

Darf ich vorstellen: Den Nesthocker-Schwalbenchor aus Tangstedt. Aus kräftigen Kehlen schmettern sie ihr Halleluja. Solist Federkiel (ganz links) wartet konzentriert auf seinen Soloauftritt! Man wird gewiss noch von diesen aufgeweckten Vögeln hören – auch wenn Sopranstimmchen Martha Gelbschnabel (ganz rechts) noch ein paar Nachhilfestunden braucht!


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stall-schoepke.de/?p=593

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.